Datenschutzerklärung des Webshops der PEK AG

1. Datenschutz

1.1 Individuelles Kundenkonto und Einkaufen als Gast
Eine Bestellung von Waren und/oder die Informationen über gewisse Produkte sind grundsätzlich erst möglich, wenn der Kunde sich auf www.pek.ch registriert. Unabhängig von einer Bestellung hat er dafür neben dem Benutzernamen (E-Mail), seinen amtlichen Vor- und Familiennamen, die bei den Behörden gemeldete Wohnsitzadresse, sein Geburtsdatum, die gewünschte Sprache sowie eine gültige Telefonnummer anzugeben. Beim Einkaufen über das individuelle Kundenkonto ist zusätzlich noch ein Passwort zu definieren. Die Produkte im Warenkorb werden unabhängig von einer Bestellung gespeichert.

1.2 Werbung und Newsletter
Die erhobenen Daten dürfen zu Marketing- und Werbezwecken ausgewertet und verwendet werden. PEK AG ist nicht am Einkaufsverhalten einzelner Personen interessiert. Mit zweckgebundenen Auswertungen bildet PEK AG Zielgruppen, welche ermöglichen, die Kunden über Angebote und weitere Dienstleistungen individuell zu informieren.
Der Kunde hat jedoch jederzeit die Möglichkeit, auf Werbung zu verzichten. Sollten Sie sich entscheiden, dass Sie keine Werbung mehr wünschen, können Sie dies PEK AG melden. Jeder Kunde kann einen elektronischen Newsletter abonnieren, den er jederzeit auf einfache Weise wieder abbestellen kann.

1.3 Aufbewahrungspflicht / Löschung der Daten
Die Daten werden 10 Jahre nach Ende der Vertragsbeziehung aufbewahrt und anschliessend gelöscht.

2. Gerichtsstand, anwendbares Recht
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden. Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Der Gerichtsstand liegt am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz von PEK AG in Zürich.